Blüthner Classics | Oxana Shevchenko

Interpreten: Oxana Shevchenko
Genre: Klavierkonzert
Termin: Samstag, 15. Oktober 2022 - 19:30 Uhr

«...Oxana Shevchenko ist eine großartige Entdeckung. Sie scheint zu allem befähigt. Ich denke, wir erleben gerade den Beginn von etwas Wunderbarem.»
Dave Saemann, FANFARE MAGAZINE

Oxana Shevchenko, geb. 1987 in Almaty (Kasachstan), hat am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium studiert und ihren Master am Royal College of Music in London absolviert. Sie hat diverse Preise bei internationalen Klavierwettbewerben errungen, u.a. den 1. Preis beim Schottischen Internationalen Klavierwettbewerb 2010. Unmittelbar danach veröffentlichte sie ihre erste CD mit Werken von Schostakowitsch, Mozart, Liszt und Ravel. Ihre zweite CD widmete sie 2018 dem gesamten Klavierwerk von Igor Strawinsky. Ihren ersten Solo-Auftritt hatte die Pianistin mit 9 Jahren. Seitdem hat sie in zahlreichen Konzerthäusern der Welt gastiert – solo und mit Orchestern. Oxana Shevchenko ist auch in diversen Kammermusikensembles tätig.

Nach dem wundervollen Duo-Konzert mit ihrem Mann, dem Violinistin Alexej Osipov im November 2019, ist die Pianistin nun erneut mit einem Soloprogramm bei den "Blüthner Classics" zu erleben.


Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Klaviersonate in D-Dur, K 576

Johannes Brahms (1833 - 1897): Klaviersonate Op. 1 Nr. 1

Pause

Sergej Prokofjew (1891 - 1953): Romeo und Julia – 10 Stücke für Klavier


20 Euro | 15 Euro ermäßigt | 10 Euro Schüler und Studierende

Kartenreservierungen zur Abholung an der Abendkasse: info@mediencampus-villa-ida.de


Gemeinsame Konzertreihe von:
Medienstiftung   Alfred Reinhold Stiftung  

Wir unterstützen die Initiative:
KulturLeben