Blüthner Classics mit Adela Liculescu (ROU)

Genre: Klavierkonzert
Termin: Samstag, 24. November 2018 - 19:30 Uhr

Die 1993 in Rumänien geborene Adela Liculescu nahm 2012 ihr Studium im Konzertfach Klavier an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien auf und hat in den vergangenen Jahren diverse internationale Klavierwettbewerbe gewonnen.

Ihr Konzertprogramm beginnt die junge Pianistin mit Beethovens „Appassionata“. Ihr folgt die wohl bekannteste Komposition des spanischen Komponisten Enrique Granados, die hochvirtuosen „Goyescas“, bevor Adela Liculescu mit Liszts ungarischer Rhapsodie Nr. 2 den ersten Teil des Klavierabends beenden wird.

Im zweiten Teil erklingen die drei Klavierstücke von Franz Schubert, die er in seinem letzten Lebensjahr 1828 komponiert hatte und die erst 40 Jahre später von Johannes Brahms veröffentlicht wurden und sich bei Publikum wie Pianisten großer Beliebtheit erfreuen. Den Abschluss des Konzertabends bildet das Arrangement für Klavier solo nach dem Ballett „Petrouchka“ von Igor Strawinsky.


16 Euro | 11 Euro ermäßigt | 5 Euro Schüler und Studenten